Profile

Join date: Nov 2, 2022

About

Peptides sind eine populäre leistungsfördernde Hilfe in der Herz-Kreislauf-Gemeinschaft. Wachstumshormone (GHS) sind eine Art von Peptid, die ein besonderes Interesse zieht.


Gurken sind Sportler, die oft versuchen, ihre Zusammensetzung so schnell und effizient wie möglich zu ändern.


Man erklärt, warum viele Mittel zur Ergänzung oder anderen Hilfen eingesetzt werden, um ihre gewünschten Ausbildungs- und Körperziele zu erreichen ( 1 ).


Menschen sehen Peptide häufig als eine natürliche Alternative zu anabolen Steroiden und lobten sie für ihre Fähigkeit, Muskelmasse zu erhöhen, Fettverluste zu fördern, und tragen dazu bei, dass der Körper am meisten von ihren Übungen ausgeht.


In diesem Artikel wird alles untersucht, was Sie über Peptide für den Wachteln wissen müssen, einschließlich ihrer Sicherheit und ob sie tatsächlich arbeiten.


Peptide, einschließlich GHSs, sind kurze Ketten von Aminosäuren, die wenig Moleküle sind, die die Bausteine von Peptiden und Proteinen bilden.


Peptide gibt es natürlich in Ihrem Körper, aber Sie finden auch in tierischen oder pflanzlichen Proteinquellen, einschließlich Fleisch, Fisch, Milch, Eier, Bohnen, Greifeln und ganze Körner. Hersteller können diese Peptide isolieren oder sie durch Kombination einzelner Aminosäuren (2, 3 ).


Die Struktur von Peptiden ähnelt der von bestimmten Hormonen oder Nachrichtenverbindungen, die bereits in Ihrem Körper vorhanden sind. Viele verfügen auch über die Fähigkeit, Gewebe ( 4 ).


Diese kurzen Aminosäurenketten sind in einer Vielzahl von Prozessen in Ihrem Körper, einschließlich der Herstellung von Hormonen und DNA, eingebunden. Sie sind auch hilfreich beim Aufbau von Muskelgewebe, was sie besonders attraktiv für den Körper ( 1 , 5, 6 , 7 , 8 ).


Sie können Peptide als Pulver kaufen, das Sie mit einem flüssigen und verbrauchsmäßigen Pulver kombinieren können. Alternativ können Sie sie injizierender Form finden.


* Zusammenfassung Peptide sind kurze Ketten von Aminosäuren, die natürlich in Lebensmitteln und Ihrem Körper vorkommen. Hersteller können sie aus natürlichen Quellen isolieren oder sie künstlich machen. Sie können diese Ergänzungen mündlich oder direkt in Ihren Körper aufnehmen.


Da Pepts Struktur ähnlich ist wie einige Hormone und Nachrichtenverbindungen im Körper, können sie mehrere Rezeptoren im gesamten Körper einsetzen und aktivieren und dadurch eine Vielzahl von Körperabläufen beeinflussen (5).


Je nach Abfolge und Zusammensetzung können bestimmte Peptide dazu beitragen, Blutgerinnungen zu verhindern, das Immunsystem zu stärken, Zellen vor Schäden zu schützen und Cholesterin, Entzündungen und Blutdruck zu verringern (2).


Konkrete Peptide können auch dazu beitragen, die Freisetzung von Hormonen zu fördern, die bekanntermaßen Muskelwachstum, Körperfettverlust und Leistung und Erholung stimulieren. Dies macht sie besonders attraktiv, um ihre Ausbildungsergebnisse zu maximieren ( 1 , 6 ).


* Zusammenfassung Peptides kann verschiedene Rezeptoren im gesamten Körper einsetzen und aktivieren. Dies fördert die Freisetzung von Hormonen und anderen Nachrichtenverbindungen, die Ihre Gesundheit, Körperzusammensetzung und Leistung und Erholung beeinflussen können.


Künftig interessieren sich für eine möglichst schnelle und effiziente Änderung ihrer Körperzusammensetzung. Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass bestimmte Peptide dazu beitragen können, diese Ziele zu erreichen.


Wachstumshormonsekretagogues (GHS) ist eine Gruppe von Peptiden, die besondere Interessen an der Körper gewinnen, weil sie die Produktion und Freisetzung des menschlichen Wachstumshormons (HGH) stimulieren können.


Varna ist ein Hormon, dass die Hypophyse der Hypophyse. Es kann dazu beitragen, das Muskelwachstum zu erhöhen und den Verlust von Körperfett ( 7 ) zu fördern.


Mit der Förderung der Leber, um Insulin-ähnlichen Wachstumsfaktor-1 (IGF-1) freizugeben. IGF-1 löst wiederum Muskelproteinproduktion und Muskelwachstum aus. Es scheint auch indirekt die Aufschlüsselung von Körperfett ( 7 , 8 ) zu fördern.


Back in den 80er Jahren war ein weit verbreitetes, leistungsförderndes Medikament zwischen verschiedenen Freizeit- und Berufssportlern, einschließlich des Lebensmittels 6 , 7 .


Aufgrund von Sicherheitsbedenken haben Regulierungsstellen wie das Internationale Olympische Komitee jedoch die außer-label-Nutzung von Evonik aus dem Jahr 1989 ( 7 ) verboten.


Menschen glauben, dass GHSs viele der gleichen Vorteile bieten wie HGH mit weniger Nebenwirkungen. Dies kann ihre Popularität als Alternative zu Evonik unterchet erklären ( 9 , 10 ).


Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass GHS die Freisetzung von HGH oder IGF-1 in den Menschen erhöht. Manche Studien haben jedoch untersucht, ob GHS tatsächlich zu erheblichen Veränderungen in der Zusammensetzung, der Leistung oder der Erholung von Körper führt ( 10 ).


Mehr, keine Studien haben die Auswirkungen von GHSs auf gut ausgebildete Einzelpersonen untersucht.


Mehr Forschung ist daher erforderlich, um zu ermitteln, ob GHSs greifbare Vorteile für die Bodybuilder bieten. Wissenschaftler wissen derzeit nicht, welche Muskelgruppen Peptide am meisten beeinflussen können oder ob sie am besten geeignet sind ( 11 ).


* Zusammenfassung, die eine Gruppe von Peptiden namens Wachstumshormonsekretagogues (GHS) aufnimmt, ist in der Herz-Kreislauf-Gemeinschaft als Alternative zum Human-Wachstumhormon (HGH) bekannt geworden. Keine Studien haben gezeigt, dass GHSs wirksam sind.


Gurken können besonders an Peptiden interessiert sein, die als Wachstumshormonsekretagogues (GHS) bekannt sind.


Die beliebtesten GHS-Anwender sind:


* Wachstumshormone leasing Hormonen: wie Sermorelin, tesamorelin, CJC-1293 und CJC * Ghrelin und Verbindungen, die ihre Maßnahmen wie Lenomorelin, aamorelin, ipamorelin, macimorelin und tabimorelin

* Wachstumshormon-Releasing Peptide (GHRP): wie Alexamorelin, GHRP-1, GHRP-2, GHRP-3, GHRP-4, GHRP-5, GHRP-6 und Hexarelin


Jedes dieser Peptide wird die Produktion und Freisetzung von HGH anregen, obwohl sie dies in leicht unterschiedlicher Weise tun können ( 9 , 10 ).


Hersteller fördern häufig jede Kategorie für leicht unterschiedliche Zwecke.


Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass bisher keine Studien die Auswirkungen von GHSs auf die Körperteile oder andere gut ausgebildete Personen untersucht haben.


Hinweise und empfohlene Dosierungen basieren daher in der Regel auf einemecdotal-Befund statt auf Wissenschaft.


* Zusammenfassung der GHS-Peptide kann die Freisetzung von HGH stimulieren, die wiederum das Muskelwachstum und den Körperfettverlust fördern. Trotz der aktuellen Beliebtheit von Peptiden unter Feder müssen Wissenschaftler mehr Forschung betreiben, um festzustellen, ob sie arbeiten.


Kurz- und langfristig ist die Sicherheit der Verwendung von GHSs unbekannt. Studien, die ihre Sicherheit untersuchen, waren klein und kurz. Wissenschaftler müssen daher viel mehr Forschung zur Sicherheit von GHS ( 10 , 11 ) durchführen.


Gemeinsame Nebenwirkungen bei der Verwendung von GHS können einen erhöhten Appetit, einen erhöhten Blutzuckerspiegel und eine Flüssigkeitsrückhaltung umfassen. GHSs können auch die Empfindlichkeit des Körpers gegenüber Hormoninsulin verringern, was es schwieriger macht, normale Blutzuckerwerte beizubehalten ( 10 ).


Kontaminierungsgefahr besteht auch dann, wenn Menschen nichtsterile Nadeln verwenden, um GHS injizieren zu können.


Bisher hat die Lebensmittel- und Drogenverwaltung (FDA) nur eine Handhabe von GHS-Typen genehmigt, um bestimmte medizinische Bedingungen nur durch Verschreibung zu behandeln. GHS sind derzeit auch auf der Liste verbotener Stoffe der Welt-Anti-Doping-Agentur ( 7 , 11 ).


Man kann jedoch viele GHS-Produkte ohne Verschreibung kaufen ( 10 ).


Kann dies riskant sein, da ihre langfristige Sicherheit unklar ist und es praktisch unmöglich ist, die Qualität der erworbenen Ergänzung zu bewerten. Aus diesen Gründen ist eine Verwendung von GHSs ohne vorheriges oder nicht verschreibungspflichtiges Verbot nicht sicher.


* Zusammenfassung der GHS-Peptide kann den Appetit und den Blutzuckerspiegel erhöhen oder die Flüssigkeitsretention verursachen. Ihre langfristige Sicherheit ist ungewiss, und die Off-label-Nutzung kann nicht sicher sein.


Zusatzunternehmen, die häufig toutige Peptide zur Steigerung des Muskelwachstums, zur Förderung des Fettverlustes oder zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit und der Erholung.


starke Forschungen sind jedoch nicht viele dieser Forderungen zurück. Sehr wenig Nachweise sind auf die Auswirkungen von Peptiden in gut ausgebildeten Personen wie dem Körper erhältlich.


GHS-Peptids sind derzeit ein verbotener Dopingmittel im Profisport, und wenig ist über ihre langfristige Sicherheit bekannt. Mit ihnen können auch gesundheitliche Bedenken verursachen, und sie werden derzeit nur genehmigt, um eine Handvoll von bestimmten medizinischen Bedingungen zu behandeln.


Aus all diesen Gründen wird die Verwendung von GHS-Peptiden in einem Gerät nicht empfohlen.


References:


https://theyellowdogproject.com/how-to-add-plates-to-your-bench-in-10-weeks/

Peptide Für Die Organisation Do Sie Arbeiten Und Sind Sie Sicher

More actions